Page 29 - Lieferprogramm Agrob Buchtal 2020
P. 29

 2020
XXVII
   2015
Einführung von ChromaPlural
  2018
Einführung von DryTile
      2001
Markteinführung Innovation Hydrotect-Veredelung (photokatalytische, hydrophile Veredelung)
  1999
Inbetriebnahme
der ersten deutschen Feinsteinzeuganlage in Sinzig
      1998
Einführung des Systems Plural
  1992
Fusion Deutsche Steinzeug mit AGROB Wessel Servais
      1952
Etablierung
des heutigen Architektenservices in Buchtal
  1982
Einführung von Chroma
      1937
Gründung des Werkes Buchtal
  1938
Einführung der ersten trittsicheren Fliese von Ostara/Meerbusch
      1755
Gründung einer Faïencerie in Bonn, damit Grundsteinlegung der späteren Deutsche Steinzeug AG
                        1889
Gründung des Werkes Ostara in Meerbusch. U.a. Produktion von Steinzeugplatten. Gründung des Werkes Witterschlick
     






































































   27   28   29   30   31