Page 368 - Lieferprogramm Agrob Buchtal 2020
P. 368

6.18 TECHNISCHE INFORMATIONEN
Güteforderungen europäischer Normen
   Produktnormen
(vereinfacht und auf Format 20 x 20 cm (BIII), bzw. 30x30cm (BI) bezogen!)
A) Abmessungen + Oberflächen
2. Dicke
4. Rechtwinkeligkeit
5.1 Mittelpunktwölbung
5.3 Windschiefe
7. Farbabweichungen
8. Größensortierung1)
B) Physikalische Eigenschaften
2. Biegefestigkeit Klammerwert = min. Einzelwert
2.2.Bruchlast < 7,5 mm Dicke 4. Widerstand Tiefenverschleiß 6. Ausdehnungskoeffizient max. 8. Feuchtedehnung
10. Wärmeleitfähigkeit
12. Dampfdiffusionswiderstand 14. Licht- und Farbechtheit
16. Brandverhalten
C) Chemische Eigenschaften2)
2. Beständigkeit gegen Haushalts- chemikalien & Badewasserzusätze
4. Blei- und Cadmiumabgabe
1. Reibungskoeffizient Berufsgenossenschaften BV-Unfallkassen
1) Pakete nach Größenklassen und Brandfarben gekennzeichnet. 2) Flusssäure und deren Verbindungen ausgeschlossen.
3) Ausnahmen:
KerAion ELA 10.6: Ableitwiderstand 106 Ohm DIN EN 1081
Alle Angaben sowie Zitate aus Produkt- und Prüfnormen sind als unverbindliche Hinweise zu betrachten. Es gelten die jeweils aktuellsten Fassungen.
Gruppe BIa + BIb
Gruppe BIII
Prüfnormen
DIN EN ISO 10545-2 DIN EN ISO 10545-2 DIN EN ISO 10545-2 DIN EN ISO 10545-2 DIN EN ISO 10545-16 Deutsche Steinzeug
DIN EN ISO 10545-4
DIN EN ISO 10545-4 DIN EN ISO 10545-6 DIN EN ISO 10545-8 DIN EN ISO 10545-10 Deutsche Steinzeug DIN EN ISO 12572 DIN 51094
DIN 4102/DIN EN 13501-1
DIN EN ISO 10545-15
E-DIN EN ISO 10545-17
DGUV-R 108-003 (BGR 181)
DGUV-I 207-006 (GUV-I 8527)
1. Länge und Breite
3. Geradheit der Kanten
5. Ebenflächigkeit
5.2 Kantenwölbung
6. Oberflächen mängelfrei
7.1 Brandfarbensortierung
1. Wasseraufnahme im Mittel/ max. Einzelwert
2.1.Bruchlast ≥ 7,5 mm Dicke
3. Schlagfestigkeit
5. Widerstand Glasurabrieb
7. Temperaturwechselbeständigkeit
9. Widerstand gegen Glasurrisse
11. Ableitwiderstand
13. Frostbeständigkeit
15. Hellbezugswert
1. Chemikalienbeständigkeit
3. Fleckbeständigkeit (glasiert)
5. Hytect
D) Trittsicherheit
1.1 Gewerbebereich (BG)
1.2 Barfußbereich (BUK)
Stranggepresste keram. Fliesen und Platten DIN EN 14411
Gruppe AIa + AIb Gruppe AIIa- Teil 1
„Natur“ „Präzision“ „Natur“ „Präzision“
Trockengepresste keram. Fliesen u. Platten DIN EN 14411
      ± 2% | ±1,0%
± 10% | ± 10%
 ± 0,6% | ± 0,5%
± 1,0% | ± 1,0%
 ± 1,5% | ± 0,5%
 ± 1,5% | ± 0,5%
± 1,5% | ± 0,8%
 mind. 95%
•
 •
•
  AIa E ≤ 0,5%/0,6%
AIb 0,5% < E ≤ 3%/3,3%
AIa min.28 (21)N/mm2 AIb min.23 (18)N/mm2
AIa min.1300 N AIb min. 1100 N
mind. 600 N
•
≤ 275 mm3
0-5
•
•
< 0,001mm/m
gefordert
ca. 1 W/mK
> 1010 Ohm3)
ca. μ 120.000
gefordert
•
nach Angabe
A1/A1fl
siehe Prüfzeugnis
min. GB bzw. UB
min. Kl. 3
•
siehe Prüfzeugnis
•
Gruppen R9-13/V4-10
Gruppen A/B/C
± 2% | ±1,25%
± 10% | ± 10%
± 0,6% | ± 0,5%
± 1,0% | ± 1,0%
± 1,5% | ± 0,5%
± 1,5% | ± 0,5%
± 1,5% | ± 0,8%
mind. 95%
•
•
•
≤ 6/6,5%
min. 20 (18)N/mm2
mind. 950 N
mind. 600 N
•
≤ 393 mm3
0-5
•
•
< 0,001mm/m
gefordert
ca. 1 W/mK
> 1010 Ohm3)
ca. μ 120.000
nicht gefordert, jedoch von AGROB BUCHTAL erfüllt
•
nach Angabe
A1/A1fl
siehe Prüfzeugnis
min. GB bzw. UB
min. Kl. 3
•
siehe Prüfzeugnis
•
Gruppen R9-13/V4-10
Gruppen A/B/C
± 0,6%
± 5%
± 0,5%
± 0,5%
± 0,5%
± 0,5%
± 0,5%
mind. 95%
BIa ≤ 0,5% BIb ≤ 3%
•
•
•
BIa min.35 (32) N/mm2 BIb min. 30 (27) N/mm2
BIa min.1300 N BIb min. 1100 N
mind. 700 N
•
≤ 175 mm3
0-5
•
•
ca. 0,001mm/m
gefordert
ca. 1 W/mK
1010 Ohm
ca. μ 120.000
gefordert
•
nach Angabe
A1/A1fl
siehe Prüfzeugnis
min. GB bzw. UB
min. Kl. 3
•
siehe Prüfzeugnis
•
Gruppen R9-13/V4-10
Gruppen A/B/C
± 0,5%
± 10%
± 0,3%
± 0,5%
+ 0,5/-0,3%
+ 0,5/-0,3%
± 0,5%
mind. 95%
•
•
•
glasiert
> 10%
Dicke<7,5mm:15N/mm2 Dicke >– 7,5 mm : 12 N/mm2
mind. 600 N
mind. 200 N
•
–
0-5
•
•
ca. 0,01mm/m
gefordert
ca. 0,8 W/mK
1010 Ohm
ca. μ 100.000
–
•
nach Angabe
A1/A1fl
siehe Prüfzeugnis
–
min. Kl. 3
•
siehe Prüfzeugnis
–
–
–
DIN EN ISO 10545-2
DIN EN ISO 10545-3
DIN EN ISO 10545-4
  DIN EN ISO 10545-5
 DIN EN ISO 10545-7
 DIN EN ISO 10545-9
 DIN EN ISO 10545-11
 DIN EN 1081
 DIN EN ISO 10545-12
 Deutsche Steinzeug
  DIN EN ISO 10545-13
 DIN EN ISO 10545-14
 Deutsche Steinzeug
  DIN 51130
 Deutsche Steinzeug-Fliesen und -Platten erbringen günstigere Werte als die Normen fordern.
Außerdem sind sie baubiologisch, ökologisch, hygienisch und bakteriologisch unbedenklich; dies ist durch Rohmaterialauswahl, Aufbereitungsart und Brenntechnik gewährleistet.
Preisliste AGROB BUCHTAL 2020, Stand Dezember 2019
–
DIN EN ISO 10545-2
DIN EN ISO 10545-2
DIN EN ISO 10545-2
DIN EN ISO 10545-2
Deutsche Steinzeug
DIN 51097
  Index / Technische Informationen
   366   367   368   369   370