Page 37 - Lieferprogramm Agrob Buchtal 2020
P. 37

   sandgrau aktiv NCS S 7010-Y90R
ocker aktiv
NCS S 3050-Y40R
lachs aktiv
NCS S 4040-Y70R
oxidrot aktiv
NCS S 4050-Y90R
steingrau aktiv NCS S 5030-Y90R
  ocker hell
NCS S 2030-Y20R
 lachs hell
NCS S 1515-Y50R
 oxidrot hell
NCS S 2010-Y80R
 steingrau hell NCS S 2502-R
 sandgrau hell NCS S 1502-Y
  sandgrau mittel NCS S 3005-Y50R
ocker mittel
NCS S 3030-Y30R
lachs mittel
NCS S 2020-Y50R
oxidrot mittel NCS S 3020-Y80R
steingrau mittel NCS S 3502-R oder RAL 7036
  ocker dunkel
NCS S 4030-Y50R
 lachs dunkel
NCS S 3040-Y60R
 oxidrot dunkel NCS S 5020-Y80R
 steingrau dunkel NCS S 6005-Y80R
 sandgrau dunkel NCS S 6010-Y50R
  neutral 1 (tiefschwarz) NCS S 9000-N
oder RAL 9017
neutral 5 (basaltgrau) NCS S 5502-B
oder RAL 7046
neutral 4 (graphitschwarz) NCS S 6000-N
oder RAL 7037
neutral 3 (asphaltschwarz) NCS S 6500-N
neutral 2 (anthrazit) NCS S 7500-N
oder RAL 7015
        Jede der zehn ChromaPlural-Farbfamilien wird in den Abstufungen hell, mittel und dunkel differenziert. Das Prinzip des Dreiklangs wird jeweils um einen Aktivierungsfarbton, der Farbintensitäten steigert, und einen Neutralfarbton der Grauwertskala bereichert.
CHROMAPLURAL 1.05
                 Chroma Kontrastfarben (glänzend)
weiß
NCS 1500 oder RAL 9003
schwarz
NCS 9000 oder RAL 1500
orange
NCS S2060-Y50R oder RAL 2010
zitronengelb NCS 1070-Y oder RAL 1016
kontrastrot
NCS S2570-Y90R oder RAL 3002
intensivblau NCS 6040-R70B
apfelgrün
NCS S1060-G40Y
violett
NCS S5020-R50B oder RAL 4001
ocker
lachs
oxidrot
steingrau
sandgrau
Modulare Farbsysteme





































   35   36   37   38   39