Page 385 - Lieferprogramm Agrob Buchtal 2020
P. 385

 BAUPRODUKTEVERORDNUNG UND CE-KENNZEICHNUNG 6.35
 1. Bauprodukteverordnung (BauPVO)
Die BauPVO unterscheidet sich insbesondere durch die Leistungs- erklärung, die CE-Kennzeichnung und die Bewertung und Über- prüfung der Leistungsbeständigkeit von der bisherigen Bauprodukte- richtlinie (BPR).
Bauprodukte, die nach dem 01. Juli 2013 in Verkehr gebracht werden, müssen der BauPVO entsprechen. Unter „Inverkehrbrin- gen“ ist die erstmalige Verfügbarkeitsmachung eines Bauprodukts auf dem europäischen Markt durch den Hersteller zu verstehen. Wir weisen darauf hin, dass der Begriff der „Bereitstellung“ davon abgegrenzt ist, welcher die Weitergabe eines in Verkehr gebrach- ten Bauprodukts in der Lieferkette bezeichnet z. B. vom Fliesenfach- handel an den Endkunden.
Wesentliche Merkmale eines Bauprodukts, hier keramische Fliesen und Platten, sind im Anhang ZA der harmonisierten Norm DIN EN 14411 festgelegt.
2. CE-Kennzeichnung
Der Hersteller dokumentiert damit, dass er die Verantwortung für die Übereinstimmung des Bauprodukts mit der in der Leistungs- erklärung angegebenen Leistung sowie die Einhaltung aller ein- schlägigen europäischen Rechtsvorschriften übernimmt.
Weiterhin ist er dafür verantwortlich, dass das CE-Kennzeichen auf dem Bauprodukt selbst, einem Etikett oder auf der Verpackung angebracht ist. Das CE-Kennzeichen ist das alleinige Übereinstim- mungskennzeichen für alle wesentlichen Merkmale eines Baupro- dukts. Lediglich für Aspekte, die in unserem Fall nicht von der DIN EN 14411 geregelt werden, dürfen zusätzliche Zeichen eingesetzt werden.
3. Leistungserklärung
Seit 01. Juli 2013 ist jeder Hersteller verpflichtet für jedes seiner Bauprodukte eine Leistungserklärung zu erstellen. Damit über- nimmt er die Verantwortung für die Übereinstimmung des Bau- produkts mit den erklärten Leistungen. Die Leistungserklärung löst die bisherige Konformitätserklärung ab.
Grundlage für die Leistungserklärung bildet die technische Doku- mentation des Herstellers. Hierzu zählen u.a. die Ergebnisse der werkseigenen Produktionskontrollen wie z. B. Erstprüfungen.
Die Leistungserklärung ist mit einer vom Hersteller frei wählba-
ren Referenznummer zu versehen, auf die im Rahmen der CE- Kennzeichnung Bezug genommen wird und damit eine eindeutige Identifikation des Bauprodukts ermöglicht.
Die Leistungserklärung kann in gedruckter oder in elektronischer Form (z. B. Mail, CD oder USB Stick) bereitgestellt werden.
Weiterhin können die Leistungserklärungen für die Bauprodukte der AGROB BUCHTAL GmbH unter www.agrob-buchtal.de/leistungserklaerung
eingesehen werden. Scannen Sie alternativ diesen QR-Code:
                                                                                                                                                                                                                                                            Preisliste AGROB BUCHTAL 2020, Stand Dezember 2019
  Index / Technische Informationen

















































































   383   384   385   386   387