32

Montageanleitung
KeraTwin K20

Befestigung mit vertikalem Systemprofil K20

Montageanleitung für KeraTwin® K20

Detailansicht

Wichtig:
Der Profilstoß der vertikalen Tragprofile darf nicht hinter einer Platte liegen! Siehe Regeldetail-Zeichnungen.

Unterkonstruktion

Die Montage der Basis-Unterkonstruktion hat nach objektspezifischer, statischer Berechnung zu erfolgen. Als Grundlage dient die Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-33.1-1175

  • Die Profile der Basis-Unterkonstruktion müssen lot- und fluchtrecht montiert werden.
  • Die Systemschienen sind horizontal exakt auszurichten und an den vorgesehenen Löchern mit Schrauben oder Nieten zu befestigen.
  • Der Abstand der Schienen in horizontaler Richtung muss dem Längenraster der Platten entsprechen.
  • Die Länge der vertikalen Profile muss durch die Formathöhe der Platten teilbar sein und sollte eine Geschosshöhe nicht überschreiten.

 

Weitere Hinweise können den Regeldetails zum System K20 entnommen werden, welche wir Ihnen auf Anforderung gerne zur Verfügung stellen.