Das in sich geschlossene Farbsystem ist für komplexe gestalterische Anforderungen in allen Bereichen der Architekturkeramik konzipiert: 50 aufeinander abgestimmte Farbtöne und ein Formatbaukasten mit 29 Formaten – 15 dezimal, 14 oktametrisch – erlauben die variationsreiche, raumübergreifende Gestaltung von Wand- und Bodenflächen – vom Schwimmbad über Sanitär- und Wellnessräume bis hin zu wohnnahen und öffentlichen Bereichen.

Plural unglasiert

Seite ausdrucken
Farbübersicht 1 2
Artikelübersicht 1 2

Robuste Schönheit

Für trittsichere Böden in Nassbereichen, die hoher Beanspruchung ausgesetzt sind, bietet Plural unglasiert optimale Voraussetzungen. Der nicht glasierte und deshalb abriebfreie Scherben zeigt seine Stärken vor allem in Duschen und sanitären Anlagen im öffentlichen Bereich. Lieferbar in drei dezimalen Formaten (2,5 x 2,5, 5 x 5, 10 x 10 cm) und zehn Farben, eröffnet die Serie zahlreiche Gestaltungsoptionen. Passende Kehlsockel und ein Duschtassensystem erweitern die Einsatzmöglichkeiten – auch in barrierefreien Bereichen. Die thermoplastisch verklebten Mosaike sind auch für den Unterwasserbereich konzipiert.